Samstag, 7. März 2020

Den Deutschen die Individualmobilität nehmen!


Das Ende vom Klimaschützerlied: Die Deutschen sind wieder mit Eselskarren unterwegs, bitter verarmt, aber fanatisch überzeugt, durch strengen Verzicht auf den verbrennungsmotorisierten Individualverkehr das einzig und allein Richtige für die Rettung der Welt zu tun. Was bleibt ihnen auch anderes übrig: es wird staatlich-ökomarxistisch erzwungen und überhaupt haben der Heilige Robert und Annalenas Kobold gesagt, daß es sein muß. Das läßt der übereifrige Michelspießer sich nicht zweimal sagen. Welche Lust im Dienst der guten Sache, all diejenigen bei der Grünpolizei anzuzeigen, die verbotenerweise heimlich Verbrenner fahren. Die Kühlerfigur Greta auf dem Eselskopf erscheint als Schutzheilige des Schwachsinns. Indien, China und die USA rauschen mit eleganten Limousinen an dem elenden Gespann vorbei. Na und? "Sollen sie doch schneller sein -- die MORAL ist mein!"

Karikatur aus dem Jahre 2020.

Take individual mobility away from the Germans!

The end of the climate protection song: The Germans are once again on the road in donkey carts, bitterly impoverished but fanatically convinced that by strictly renouncing combustion-engined individual transport they are doing the only right thing to save the world. What else can they do: it is being forced by the state and the ecomarxists, and Saint Robert and Annalena's Cobalt-Goblin have said that it is necessary. The overzealous German philistine does not let himself be told twice. What a pleasure, in the service of a good cause, to report all those to the Green Police who are secretly driving a car that has been banned. The radiator mascot Greta on the donkey's head appears as the patron saint of moronism. India, China and the USA rush past the miserable carriage in elegant limousines. So what? "Let them be faster -- the MORAL is mine!"


Caricature from the year 2020.