Freitag, 29. November 2019

Klimadiktatur: Die Besteuerung der Atemluft ...


... läßt angesichts des geschlossenen Wahnsystems der Systemwechsel-Sympathisanten bestimmt nicht mehr lange auf sich warten. Karikatur aus dem Jahre 1998 -- damals ging es um die Einführung der "Ökosteuer" auf Kraftstoffe. Großer seherischer Fähigkeiten bedurfte es nicht, um diese Dystopie vorauszuahnen. Sozialismen pflegen nun einmal immer in Extreme zu entarten. Und bei der Erfindung immer neuer Methoden, den Unterworfenen das Geld aus der Tasche zu ziehen (zur Verbesserung der Gesellschaft/ der Welt/ des Universums), lassen die kohlegierigen Dummlinken nichts aus. Eine Plage.

Climate dictatorship: The taxation of breathing air ...

... is certainly not long in coming in view of the closed delusional system of the system change sympathizers. Caricature from the year 1998 -- at that time it was about the introduction of the "eco-tax" on fuels in Germany. Great visionary abilities were not needed to anticipate this dystopia. Socialisms always tend to degenerate into extremes. And with the invention of ever new methods to take the money out of the pockets of taxpayers (to improve society/the world/the universe), the dumb leftists who are always greedy for money leave nothing out. A plague.