Freitag, 1. Februar 2019

Zur Notdienst-Apotheke, bitte!


Die Apotheken sterben, es werden weniger, der Weg zur nächsten Notdienst-Apotheke ist für viele nicht mehr eben schnell zu Fuß zurückzulegen.

Ein Auto hat auch nicht jeder. Der öffentliche Personennahverkehr hat ausgedünnte Fahrpläne, besonders nachts, wenn der Medikamentennotfall sofortiges Handeln erfordert.

Also an die Straße stellen, und hoffen, per Anhalter mitgenommen zu werden.

"Nicht aufgeben! Gegen 4.00 Uhr wird der Verkehr dichter. Dann hält bestimmt einer an!"

Karikatur aus dem Jahre 2015.

To the pharmacy in emergency service, please!

The pharmacies are dying, there are fewer of them, the way to the nearest emergency service pharmacy is for many no longer a quick walk.

Not everyone has a car either. Local public transport has thinned out timetables, especially at night, when the emergency requires immediate action.

So put yourself on the road and hope to be hitchhiked.

Caption: "Don't give up! Around 4.00 o'clock the traffic gets denser. Then someone will stop for sure!"

Caricature from the year 2015.