Mittwoch, 19. Dezember 2018

Charly Lautundflach.

Das kann doch unsern Charly nicht erschüttern.

"Gesundheitsexperte" Karl Lauterbach (SPD) mit immer neuen Ideen, die ihm viel Medienspektakel bei hohem Nerv-Faktor bescheren. Aktuell (2018) ist er fachfremd zur Frage zu vernehmen, bis wann der Benzinmotor gesetzlich verboten werden soll. "Klimaschutz" und so.

Comic aus dem Jahre 2006.

That can't shake our Charly.

German politician and "health expert" Karl Lauterbach (SPD) with always new ideas, which give him a lot of media spectacle with a high annoying factor. He, as a nonspecialist, currently delivers ideas referring to the question until when the gasoline engine is to be banned by law. "Climate protection" and all that.

Comic strip as of 2006.


Donnerstag, 13. Dezember 2018

Nützliche Kobolde, dummlinke Politik.

Henry Louis Mencken (US-amerikanischer Kolumnist, Literaturkritiker und Satiriker, gestorben 1956): "Das ganze Ziel praktischer Politik besteht darin, die breite Masse ständig in Verängstigung zu halten - damit sie anschließend lautstark in Sicherheit geführt werden kann - dazu wird ihr mit einer endlosen Serie von Kobolden gedroht, alle eingebildet."

Ohne die ständige Vorstellung

• von menschheits-, gesundheits-, umwelt- und weltbedrohenden Gefahren,
• von himmelschreiender Ungerechtigkeit und Benachteiligung willkürlich definierter Gruppen und
• von niemals zu tilgender moralischer Schuld

kann keine dummlinke Politik gemacht werden. Dummlinke Politik hat mitnichten das Wohl und das Recht der Benachteiligten im Auge (wie richtige linke Politik), sondern allein die Machtgewinnung und -sicherung für die eigene Seilschaft, stets auf Kosten der Allgemeinheit, also der Steuerzahler. Ziel ist es, sich immer neue Ansprüche auf die Arbeitsfrüchte der Privaten zu sichern, mit dem auf diese Weise weggesteuerten Geld permanent neue politische Apparate aufzubauen, in denen sodann die eigenen Kumpels postenversorgt werden. In diesen Apparaten, das sind Kommissionen, Behörden, Ausschüsse, Konferenzen, "Panels", Räte, Ministerien usw. usf., werden anschließend immer neue Gefahren, neue Ungerechtigkeiten und neue Schuldtatbestände ge-, nötigenfalls erfunden.

Etwa, indem man die straßenseitigen Meßapparate für Stickoxide vorschriftswidrig möglichst nahe an die Auspüffe der Kraftfahrzeuge heranrückt, um alarmierende Werte zu gewinnen. Etwa dadurch, daß man immer neues Ismenmus auf die Bevölkerung propagandistisch herabregnen läßt (Wortneuschöpfungen wie Rassismus, Ableismus, Klassismus, Sexismus, eine mannigfaltige Diversität von "-phobien"- bis es zu den Ohren herauskommt.) Etwa dadurch, daß man die Gesellschaft in immer feinere Untergruppen unterscheidet (70 verschiedene "Geschlechter"). Oder neue Untergruppen massenhaft aus dem Ausland importiert. Je mehr davon als "unterdrückt" identifiziert werden, je größer die gesellschaftlichen Probleme werden, desto mehr bedarf die Gesellschaft dummlinker Politik, die tief in die privaten Verhältnisse des Einzelnen eingreifen darf (bis hin zur Frage, wie man politisch korrekt pinkelt). Behaupten jedenfalls die Dummlinken.

Will die Arbeiterklasse die sozialistische Revolution nicht machen? Gut, dann beschaffen wir Dummlinken uns eben andere Benachteiligte, in deren Namen wir die Welt verbessern, die Menschheit beglücken und das Weltparadies errichten können. (Dieses kommt natürlich nie, sondern es kommt regelmäßig die Hölle auf Erden, die den Bürgern von einem Staat bereitet wird, dem gut sozialistisch alle Sicherungen durchbrennen.)

Auf diese Weise kann das Spiel der dummlinken Machtsicherung munter weiter gehen und die Staatsquote ebenso munter weiter aufgebläht werden. Am Ende sitzen an entscheidenden politischen Stellen immer jüngere Leute, die in ihrem ganzen Leben noch nicht einen freiwillig gezahlten Cent verdient haben - sondern immer nur steuergeld-, also raubfinanzierte Bezüge. Dafür haben diese jungen Leute aber gelernt, was sie für diesen bequemen Lebensweg tun müssen: die dogmatisierte Litanei der Gefahren, der Ungerechtigkeit und der Schuld im Schlaf hersagen können und jedem erzählen, der es hören oder nicht hören will. Und fest daran glauben, das ist das Wichtigste. Das bedeutet zugleich, die Augen vor der Realität im politisch nötigen Moment fest verschließen zu können. Ein Politkloster fanatisch gläubiger dummlinker Mönche und Nonnen mit fester Liturgie für jede Lebenslage - einen Zölibat gibt es darin nur in Form eines Kontaktverbots zu Falschgläubigen.

Die in obiger Karikatur Dargestellten, allesamt Minister des Bundeskabinetts Merkel I, Gabriel (Umwelt), von der Leyen (Familie), Schmidt (Gesundheit) und Schäuble (Inneres), verfahren nach genau diesem Muster.

• Abkassieren
• Regulieren
• Bevormunden
• Indoktrinieren
• Internet sperren, zensieren, filtern ("Zensursula")
• Keulen
• Impfen (auf Teufel komm raus)
• Reformieren
• Verstaatlichen
• Verbieten
• Amok-Gründe schnitzen
• Zensieren
• Überwachen.

Kobolde zur Begründung finden sich immer irgendwo. Und sei es, daß man sie einfach mitbringt.

Karikatur aus dem Jahre 2009.


Useful goblins, stupid left-wing politics.

Henry Louis Mencken (US-American columnist, literary critic and satirist, died 1956): "The whole aim of practical politics is to keep the populace alarmed (and hence clamorous to be led to safety) by menacing it with an endless series of hobgoblins, all of them imaginary."

Without the constant notion 



- of dangers threatening humanity, health, the environment and the world, 

- of blatant injustice and discrimination against arbitrarily defined groups and

- of moral guilt never to be extinguished




no stupid left policy can be made. Dumb-left politics by no means focuses on the welfare and rights of the disadvantaged (like real left-wing politics), but solely on gaining and securing power for one's own rope team, always at the expense of the general public, i.e. the taxpayer. The aim is to secure ever new claims to the working fruits of the private sector, to permanently build new political apparatuses with the money thus diverted, in which one's own buddies are then supplied with posts. In these apparatuses, which are commissions, authorities, committees, conferences, panels, councils, ministries, etc. etc., new dangers, new injustices and new guilt situations are subsequently created, if necessary invented. 

For example, by moving the road-side measuring apparatus for nitrogen oxides, contrary to regulations, as close as possible to the exhaust of the motor vehicles in order to obtain alarming values. For instance, by constantly propagandistically letting new word creations rain down on the population (neologisms such as racism, Ableism, classism, sexism, a manifold diversity of "-phobias" -- until it comes out to the ears.) For instance by distinguishing society into ever finer subgroups (70 different "genders"). Or new subgroups imported in masses from abroad. The more of them are identified as "suppressed", the greater the social problems become, the more society needs stupid-leftist politics that can intervene deeply in the private circumstances of the individual (up to the question of how to pee politically correctly). At least that's what the dumb-leftists claim. 

Will the working class not make the socialist revolution? Well, then we will get ourselves other disadvantaged people in whose name we can improve the world, make mankind happy and build the world paradise. (This never comes, of course, but hell on earth regularly comes, which is prepared for the citizens by a state that well socialistically blows through all its fuses.)

In this way, the game of the stupid left-wing securing of power can go on cheerfully and the state quota can be inflated just as cheerfully. At the end of the day, the decisive political positions are occupied by younger and younger people who have not earned a single voluntarily paid cent in their entire lives - but always only tax money, i.e., robbery-financed income. But in return these young people have learned what they have to do for this comfortable way of life: to be able to recite the dogmatized litany of danger, injustice and guilt in their sleep and tell it to anyone who wants to hear it or not. And to believe firmly in it, that is the most important thing. At the same time this means being able to close one's eyes firmly to reality at the politically necessary moment. A political monastery of fanatically believing foolish leftist monks and nuns with fixed liturgy for every situation in life - there is only celibacy in it in the form of a ban on contact with false believers.

The people depicted in the caricature above, all ministers of the Federal Cabinet Merkel I, Gabriel (Environment), von der Leyen (Family), Schmidt (Health) and Schäuble (Interior), follow exactly this pattern.

- cashing in

- Regulate

- paternalism

- indoctrination

- Internet blocking, censoring, filtering ("Zensursula")

- cull

- vaccinate (come hell or high water)

- reform

- nationalize

- prohibit

- carve amok reasons

- censor


- monitor.

Goblins are always found somewhere to give reasons. Even if you just bring them with you.




Caricature from the year 2009.











Dienstag, 11. Dezember 2018

Himmelsgemälde (44).


Abendhimmel über dem Dorf Kampen, Nordheide, Niedersachsen.
Foto aus dem Juli 2013.

Evening sky above village of Kampen, northern Lueneburg Heath, Lower Saxony, Germany.
Photo as of July 2013.

Donnerstag, 6. Dezember 2018

Ein gemachter Klimagott, beim Jupiter.

Das Universum wollte etwas über sich selber erfahren -- und erschuf Al Gore! Einen der vielen Klugscheißer, die alles über die Welt und ihr Klima zu wissen behaupten und aus diesem "Wissen" ableiten, den Bewohnern dieses Planeten Vorschriften machen zu können. Auch Zahlungsvorschriften, natürlich. Nur so könne der Weltuntergang vermieden werden. Uralter Trick, aber immer wieder wirksam. Die Dummen werden nicht alle.

Der mittlerweile medial sehr viel weniger präsente Klimapanik-Lobbyist Gore, ehemals US-Vizepräsident während der Clinton-Administration, mag sich wie folgt einlassen: "Das Jupiter-Klima wandelt sich wegen menschlicher Fürze!" Wenn er es sagte ... gäbe es genügend Gutmensch-Debile, die das (ungeprüft und ohne zu denken -- denken ist schlecht, nur fühlen ist gut) eifrig nachbeten würden. Und jeden hassen würden, der angesichts des allgegenwärtigen und hochrentablen Dogmen-Schwachsinns auch nur die rechte Augenbraue hochzieht.

Karikatur aus dem Jahre 2008.


A made climate-god, bei Jove.

The universe wanted to know something about itself -- and created Al Gore! One of the many wiseacres who claim to know everything about the world and its climate and derive from this "knowledge" the right to make rules for the inhabitants of this planet. Also payment regulations, of course. Only in this way the end of the world could be avoided, they say. Age old trick, but always effective. There's a sucker born every minute.

Climate panic lobbyist Gore, former US vice-president during the Clinton administration and much less present in the media as then, may get involved as follows: "The Jupiter climate is changing because of human farts!" When he said it ... there would be enough do-gooder debiles who would eagerly recite that (unchecked and without thinking -- thinking is bad, only feeling is good). And they would hate anyone who even pulls up his right eyebrow in the face of the omnipresent and highly profitable dogma bullshit.

Caricature as of 2008.


Dienstag, 4. Dezember 2018

Panorama in erdigen Tönen.


Foto aus dem Jahre 2016.

Panorama in earthy colours.
Photo as of 2016.

Donnerstag, 29. November 2018

Okerlandschaft.


Der Fluß Oker bei Seershausen, Niedersachsen. Foto aus dem Jahre 2015.

The river Oker near Seershausen, Lower Saxony, Germany. Photo as of 2015.

Dienstag, 27. November 2018

Fitness-Tips mit Bruno und Maradünna: Radfahren.


Ameisenbär Bruno vermag der durchtrainierten Ameise Maradünna auf dem Fahrrad am Berg nur schwer zu folgen. "Wer rastet, der rostet" ruft sie ihrem Trainingspartner zu. Der kann nur kurzatmig antworten: "Wer radelt, der röchelt!"

Karikatur aus dem Jahre 2009.

Anteater Bruno has a hard time to keep up with ant Maraduenna when it comes to climbing up a hill on bike. "A rolling stone gathers no moss" the ant shouts to his sparring partner. He answers breathlessly: "Who cycles, rattles."

Caricature as of 2009.

Freitag, 23. November 2018

Illuminiert.


Fassadenscheinwerfer auf einem Nebengebäude des Schlosses Gottorf, Schleswig. Foto aus dem Jahre 2008


Illuminated.

Floodlight, directed to the front of Gottorf castle, Schleswig, northern Germany. Photo as of 2008.

Mittwoch, 21. November 2018

Conny Zuseh: Digitaler Obszönitätsfilter.


Übertragung aus dem Hörsaal: "Begrüßen Sie nun mit mir den Dekan der (Piiiep)ultät, der uns über "(Piiiep)ten und (Pieeep)kultative Optionen bei der (Pieeep)turierung durch (Piiieep)simile-Dokumente" informieren wird!"

Conny Zuseh als technischem Organisator schießt es durch den Kopf: "Der US-amerikanische Obszönitätsfilter -- ich hab' vergessen, ihn auszuschalten!"

Das Publikum ist verwirrt, aber fürsorglich geschützt.

Karikatur aus dem Jahre 2006.


Broadcast from lecture hall: "Now greet with me the dean of the (beeep)ulty, who will inform us about (beeep)ts and (beeep)ultative options regarding invoicing with (beeep)simile documents."

A thought crosses the mind of Conny Zuseh, technical organizer: "The US-american obscenity filter - I forgot it!"

The audience is puzzled but considerately protected.

Caricature as of 2006.

Montag, 19. November 2018

Rechtsstaatliche Ordnung ist außer Kraft gesetzt ...


... vergleiche hierzu OLG Koblenz, 13 UF 32/17.

Nimm das Recht weg, was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande ? (Remota itaque justitia quid sunt regna nisi magna latrocinia?). Augustinus von Hippo (354-430), De civitate Dei (Über die Bürgerschaft Gottes).

Die Alt-, Kartell- und Systemparteien haben sich den Staat systematisch zur Beute gemacht -- und sich damit auch die Dienste aller Dienste gesichert. Kommt dann wenig verwunderlich eine neue politische Strömung auf, die dieses widerliche Treiben öffentlich in Frage stellt, kann sie durch Einsatz des beliebig verfügbaren Staatsinstrumentariums schnell unschädlich gemacht werden. Verfassungsschutzbeobachtung zum Beispiel. Bundestagsbeschlüsse hierzu sind kartellhaft schnell veranstaltet. Wäre ja noch schöner, wenn man als Etablierte die Macht, die Posten, das jahrzehntelang innegehaltene Bundestagsmandat, die schönen Steuergelder teilen oder abgeben müßte. Wenn man, ach, die staatlichen Gewalten teilen müßte. Die BRD - ein undemokratischer, verheuchelter Staatszirkus der perversen Macht- und Steuergeldgier. Menschlich eben. Abschaffen.

"Frag' doch mal bei der Chefin nach, ob wir das zusichern können!"

Karikatur aus dem Jahre 2013.

Germany: The constitutional order is set invalid. The established political parties defend their power using secret service as an instrument in order to keep away new political competitors. Take away the law, what's the difference then between the state and a robber band?

Caricature as of 2013.

Samstag, 17. November 2018

Errötetes Herbstlaub.


Foto aus dem November 2018.

Rubescence of autumn foliage.

Photo as of November, 2018.

Mittwoch, 14. November 2018

Meine Abrechnung mit Friede S..

Was macht eigentlich ... Leo Kirch?

Karikatur aus dem Jahre 2002.

My reckoning with Friede S.
What is Leo Kirch doing actually?
Caricature as of 2002.

Montag, 12. November 2018

Pusher 5117.


Flughafenschlepper. Foto aus dem Jahre 2018.

Photo as of 2018.

Samstag, 10. November 2018

Der Kiosk in der Echokammer.

Jeder liest eine personalisierte Zeitung nach seinem Geschmack - frisch hergestellt am Kiosk. Sei es der "Dieter-Brauser-Kurier", der "Max Mirror" oder "Franks Guitar Player". Karikatur aus dem Jahre 2001. Der Umstand, daß seither die meisten Zeitungsmacher Zeitung nach ihrem, der Macher nämlich, Geschmack machen und nicht nach dem Geschmack der Kunden, hat dazu geführt, daß Zeitungen immer weniger Käufer finden. Wer glaubt, Zeitung sei Erziehungspostille für dumme Leser, irrt.

Kiosk in the echo chamber.

Everybody reads a personalized newspaper according to his taste - freshly produced at the kiosk. Be it the "Dieter-Brauser-Kurier", the "Max Mirror" or "Franks Guitar player". Caricature as of 2001. The fact that most newspaper makers since have made newspapers according to their taste and not according to the taste of the customers has lead to a consequence: newspaper sales are declining. Who takes newspapers as education printwork for stupid readers, thinks erroneously.




Donnerstag, 1. November 2018

Schöner Wohnen.


Architektur in Schleswig-Holstein, Flensburg, Holm.
Foto aus dem Jahre 2018.

Residing more beautiful.
Architecture in northern Germany, federal state Schleswig-Holstein, Flensburg, Holm.
Photo as of 2018.

Montag, 29. Oktober 2018

Organspende plus Dummlinke gleich Gerechtigkeitsbarbarei.


"Sie leisten halsstarrig und unsolidarisch Ihrem Kind Hausaufgabenhilfe!
Daduch hat Ihr Kind unsolidarisch große schulische Erfolge!
Ihr unsolidarisch hochbegabtes Elterngehirn wird hiermit beschlagnahmt
und solidarischen Organspendezwecken zugeführt. Auch andere
haben mal ein Recht auf einen klugen Kopf! Los, schnappt ihn euch!

Karikatur aus dem Jahre 2013.

Organ donation plus stupid leftist ideology equals barbarism in fairness.

You stubbornly help your child with his homework. This is not showing solidarity.
Your child therefore has success in school that is either not showing solidarity.
Your gifted parental brain that is not showing solidarity is herewith confiscated and will be delivered to organ donation purposes.
Other people also sometimes have the right for being a mastermind.
Go ahead, grab him!
(On uniform: Organ donation unit.)

Caricature as of 2013.

Freitag, 26. Oktober 2018

Schloßpark.


Foto aus dem Jahre 2018.

Donnerstag, 25. Oktober 2018

Niedergang der "Volksparteien" CDU und SPD.


"Ätsch", sagt die Vorsitzende Merkel zu einem gerade mal wieder gefeuerten Kapitän auf dem Nachbarschiff SPD, " ihr sinkt man schneller als wir!" Der neue SPD-Vorsitzende in spe freut sich schon, auf dem Schleudersitz Platz zu nehmen: "Jetzt ich!" Aber auch ihn wird es nicht lange dort halten.

Eine Karikatur aus dem Jahre 2009, als noch nicht absehbar war, daß die Umfragewerte der CDU (ohne CSU) im Jahre 2018 um 20 Prozent und die der SPD um 15 Prozent herumdümpeln würden. Ein gewisser Lafontaine kann sich bestätigt sehen, daß er den leckgeschlagenen Kahn SPD schon 10 Jahre zuvor verlassen hatte.

Mögen diese volksverachtenden "Volksparteien" recht bald Grund unter den Kiel bekommen. Das Ende ist Nah-les.

Decline of so-called people's parties CDU and SPD in Germany.
Caption: "So there ... you sink faster than we do!"
On SPD-Bridge: "Now me!"
Caricature as of 2009.




Dienstag, 23. Oktober 2018

Komposition in blau, schwarz, grün, rot und weiß.


Flensburg, Begegnungszone Rathausstraße. Gegenseitige Rücksichtnahme. Tag hensyn til hinanden.
Foto aus dem Jahre 2018.

Composed colours blue, black, green, red and white.
Flensburg, northern Germany, "shared zone" (20 kmh-speed limit zone), Rathausstraße street. Mutual considerateness.
Photo as of 2018.

Montag, 22. Oktober 2018

Krankenkassen im Nacktscanner.

Die nackte (finanzielle) Wahrheit.
Karikatur aus dem Jahre 2011.

German health insurances in full-body scanner.
The plain truth in finance.
Caricature as of 2011.

Freitag, 19. Oktober 2018

Vorausgegangen.


Foto aus dem Jahre 2018.

Gone ahead.

Photo as of 2018.

Donnerstag, 18. Oktober 2018

Lohnbüro Pfennig & Fuchser: Kleidungs-Standards.


"Du trägst neuerdings T-Shirt im Büro?"
"Weil's bei den Kollegen gut ankommt!"
Mindestlohn-Büro.
Karikatur aus dem Jahre 2015.


Wages office Pfennig & Fuchser: dresscode in the office.

"Yo newly wear t-shirt in the office?"
"Yes, because it is appreciated by the colleagues!"
On t-shirt: wage floor office.
Caricature as of 2015.


Dienstag, 16. Oktober 2018

Sonntagsmahl. Spätsommer.


Wespen laben sich auf sonnenbeschienener Obstwiese an einem Apfel. Foto aus dem Jahre 2018.

Sunday meal. Late summer.
Wasps enjoy an apple in a sunny orchard.
Photo as of 2018.

Freitag, 12. Oktober 2018

Zahlendschungelbuch.


Die Herausforderungen an den Controller, Buchhalter oder Unternehmens-Navigator.
Karikatur aus dem Jahre 2017.

Number Jungle Book. The challenges for controllers, accountants or corporation navigators.
Caricature as of 2017.

Donnerstag, 11. Oktober 2018

Lauschangriff aus Bundestroja.


"Diese Wachsblumen sehen aus, als wären sie vor langer Zeit vom Geheimdienst hier hingestellt worden. Sprechprobe ... Sprechprobe!" Der Bundestrojaner in seinem Abhörvehikel ist von der plötzlichen Lautstärkezunahme schmerzhaft überrascht. Schlecht steht es um den Arbeitsschutz der Schlapphüte. Karikatur aus dem Jahre 2012.

"These honeyworts look like as they were placed here by secret service a long time ago. Audition ... audition!" The eavesdropper in his vehicle is surprised by sudden increase of volume. Safety at work is bad for spooks. Caricature as of 2012.

Dienstag, 9. Oktober 2018

Der Unfall.


Ein Spiel-Löschfahrzeug in seinem Element. Die Feuerwehreinsätze im Sandkasten sind mitunter äußerst strapaziös.

Foto aus dem Jahre 2018.

Toy fire truck in its element. Fire fighting operations in the sandbox occasionally are extremely exhausting.

Photo as of 2018.

Montag, 8. Oktober 2018

Pfandflaschensammelnder Rentner vergeht sich an der bunten Gesellschaft.


"Und da reihen Sie sich einfach in den Flüchtlingsstrom ein und beanspruchen Leistungen, die deutschen Obdachlosen nicht zustehen!"

Karikatur aus dem Jahre 2015.



Deposit bottle collecting retiree offends variety in society.

"And so you decided to queue into the flow of refugees und claim payments that aren't entitled to German street persons!"

On tin: shoe polish.

Caricature as of 2015.

Samstag, 6. Oktober 2018

Quittengelb.


Fünf Quitten. Foto aus dem Jahre 2018.

Quince yellow. Five quinces. Photo as of 2018

Donnerstag, 4. Oktober 2018

Die schöne Exotin (3).


Foto aus dem Jahre 2018.

The beautiful exotic.

Photo as of 2018.

Mittwoch, 3. Oktober 2018

Gutes tun: Kampagne gegen Papierverbrauch durch Werbung.


Beim Handzettelverteilen und Hauswurfsendung werfen: "Wir sorgen dafür, daß die Papierflut durch Werbung eingedämmt wird!"

Werbestopp jetzt!

Karikatur aus dem Jahre 2016.

Distributing leaflets and bulk mailings: "We take care that inundation with advertising is curtailed!"

Stop for publicity now!

Caricature as of 2016.

Donnerstag, 27. September 2018

Sozialistisch verwunschen.


Eine Bauruine südlich von Wismar, Mecklenburg-Vorpommern.

Foto aus dem Jahre 2003.

Socialistically cursed.
Abandoned building south of Wismar, northern Germany.

Photo as of 2003.


Mittwoch, 26. September 2018

Energiebesteuerung.


Der einzige wirkliche Endzweck der dummlinken Weltbeglückungsprojekte: Geld auspressen für die eigene Machtsicherung.

Karikatur aus dem Jahre 2001.

Energy taxation.

The only real and ultimate purpose of all stupid leftist projects of making the world ultimately happy: Squeeze out money in order to secure one's own power.

Caricature as of 2001.

Dienstag, 25. September 2018

Kammerbeschluß.


Foto aus dem Jahre 2018.

Chamber determination.

Photo as of 2018.

Freitag, 21. September 2018

Wikileaks: Cablegate 2010.

Die Tapeten mit der Parole "Alles nur Verschwörungstheorie" fallen unter dem Schauer aus der Wikileaks-Wolke - zum Entsetzen der US-Diplomatie werden Lüge, Völkermord, Korruption und Rechtsbruch für jedermann sichtbar.

Und was vermeldet die Lügen-, Lücken- und Lumpenpresse angesichts dieser grundstürzenden Erkenntnisse? Jedenfalls nichts, was ihre politischen dummlinken Lieblinge schlecht aussehen lassen könnte: "Neben einem sinnlosen, unanständigen Regenschauer ist heute ein gewichtiger Sack Reis umgefallen, liebe Zuschauer ..."

Der Kleister, die Auflösung, die Politik und ihr Knecht.

Karikatur aus dem Jahre 2010.

The wallpapers with the slogan "All only conspiracy theory" fall while the shower comes out of Wikileaks cloud. As a horror for US diplomacy lies, genocide, corruption and breach of law become publicly visible.

And what does fake news media announce in the face of these fundamental findings? In any case nothing that could make their liberal political darlings appear in a bad light: "Besides a senseless, indecent rain shower a weighty sack of rice has fallen over, folks ..."

Caption: The glue, the disintegration, politics and its minion.

Caricature as of 2018.


Donnerstag, 20. September 2018

Die schöne Exotin (2).


Foto aus dem Jahre 2018.

The beautiful exotic.

Photo as of 2018.

Mittwoch, 19. September 2018

Die Umweltlogik der Politschranzen im Parasiterati.

Sozialstaatsfunktionär(in), im Parasiterati-Dienstwagen mit 500 PS auf dem Weg zur feuchtfröhlichen Partei-Party in der Innenstadt, markiert mit politischer Macht eine Umweltzone: für alte Karren ab sofort verboten. "Ich hasse es, wenn ich die Straße mit jemandem teilen muß!"

Die Nachtschwester auf dem Weg zum Dienst, die sich nur ein Auto der Marke "alt, aber bezahlt" leisten kann, darf fortan zu Fuß zur Arbeit gehen. Oder sich bei Nacht in kriminalitätsverseuchten Bussen und Bahnen abstechen oder vergewaltigen lassen. Soll niemand sagen, daß sie keine Wahl hätte.

Karikatur aus dem Jahre 2010.

The logic of political cronies in their Parasiterati cars concerning environment issues

Funnctionary of social state in a Parasiterati official car with 500 hp on his/ her way to warming up the ice cubes in the city. He/she marks an environmental zone with political power: with immediate effect prohibited für old cars. "I hate it if I'm forced to share the street with anybody else!"

The night nurse on her way to her employment who can afford only a car of the brand "old but paid" may walk to her workplace from now on. Or get stabbed or raped at night in buses or trains contaminated with delinquency. Nobody shall say she had no alternatives.

Caricature as of 2010.


Dienstag, 18. September 2018

Generationen.


Die Windmühle "Renata" von 1883 in Schwensby, Schleswig-Holstein, neben einem modernen Stromerzeugungs-Windrotor. Die ältere Mühle konnte sich seit damals nur existent halten, weil die in ihr erzeugten Produkte die Kunden überzeugten und zum freiwilligen Kauf bewegten. Die neuere verdankt ihre Existenz demgegenüber allein dem politisch-gesetzlich organisierten Kaufzwang (Energieeinspeiseverordnung). Pfui.

Foto aus dem Jahre 2018.

Generations.

Windmill "Renata" of 1883 in Schwensby, Schleswig-Holstein, northern Germany, besides a modern wind power station. The older mill could keep her existence only by convincing customers with its products who therefore voluntarily decided to buy. In the case of the wind turbine its basis of existence is the pressure for customers to buy wind power electricity, organized by politics and law (energy feed-in enactment). Ugh!

Photo as of 2018.

Freitag, 14. September 2018

Goldstück am Flughafenzoll.


"Haben Sie etwas zu verzollen?"

Karikatur aus dem Jahre 2005.

Gold piece at the airport customs.

"Anything to declare?"

Caricture as of 2005.

Dienstag, 11. September 2018

Herbst im Halteverbot.


Westerallee in Flensburg, Schleswig-Holstein.
Foto aus dem Jahre 2015.

Autumn in no stopping zone.
Westerallee street in Flensburg, northern Germany.
Photo as of 2015.

Montag, 10. September 2018

Aber das goldwerte Täterlein konnte doch nicht wissen, ...

... kann doch nichts dafür, wenn sein Opfer unter Kopftritten und/ oder Messerstichen des Täterleins verstirbt. Dieses konnte doch nicht ahnen, daß sein Opfer so empfindlich ist. Seine Tat kann daher unmöglich in einer ursächlichen Beziehung zum Tod des Opfers stehen. Schon gleich gar nicht, wenn der Täter einer Bevölkerungsgruppe angehört, die nach höchstem politischen Willen in Bälde die verhaßten autochthonen Deutschen ersetzen soll. Da kann es doch nicht schaden, wenn der Ersetzungsvorgang ein ganz klein wenig beschleunigt wird. Und da darf es nicht sein, daß der Immigrationsbetrieb durch zu scharfe Urteile oder vollzogene Abschiebungen, die auf das Zielpublikum abschreckend wirken könnten, unnötig gebremst wird.

Vor wenigen Tagen entstand bei maßgeblichen politischen und medialen Einlassungen nach dem Todesfall von Köthen der gleiche Eindruck. Hier zwei Karikaturen, die auf ähnliche Fälle aus den Jahren 2010 und 2009 Bezug nehmen:



Fall des Todesopfers Dominik Brunner: "Klarer Fall -- kein Mord! Herzstillstand durch Brust-Erweichung! Der Täter konnte nicht ahnen, daß die Rippen nicht messerfest sind!"

Karikatur aus dem Jahre 2010.


Fall des Komaopfers Waldemar W.: "Jeden Tag werden Streichhölzer entflammt, und in 99,9% der Fälle gibt es keine schlimmen Folgen! Selbst schuld, wenn Sie brennbar sind!" spricht ein deutscher Richter zum Oberstübchen, das sich ins Koma auflöst.

Karikatur aus dem Jahre 2009.

+++

Samstag, 8. September 2018

Die schöne Exotin.


Foto aus dem Jahre 2018.

Mittwoch, 5. September 2018

Erziehungsfimmel des Gouvernantenstaates: Warnhinweise auf Zigarettenpackungen.


Die EU-Bevormunder, -Besserwisser und -Volkserzieher:
Tauchen kann rötlich sein.

Karikatur aus dem Jahre 2015.

Nanny state's education fad: health warning on cigarette packs.

The EU-infantilizers, smartasses und people's educators:
Diving can be reddish.

Caricature as of 2015.

Freitag, 31. August 2018

Die Kunst des Wartens und ihr Ort.


Haltestelle für den Überlandbus.

Foto aus dem Jahre 2017.

The art of waiting and its place.

Stop for intercity bus.

Photo as of 2017.

Donnerstag, 30. August 2018

Chemnitz heute -- München vor elf Jahren.


Heute wie damals: ein Deutscher wird Opfer von brutaler Migrantengewalt, und die Lügen-, Lücken- und Lumpenmedien haben nichts dringenderes zu tun, als auf just zur rechten Zeit auftretende angebliche oder tatsächliche "rechte" Gewalt gegen Ausländer aufmerksam zu machen und dadurch vom Tatgeschehen gegen den Deutschen abzulenken. Ein tiefsitzender Reflex der Gesinnungsjournaille. Hier spielt die Musik.

Karikatur aus dem Jahre 2007,

Chemnitz, Germany, today -- Munich eleven years ago.

Now, as then: a German becomes a victim of brutal violence committed by migrants. The German fake news media are eager to divert the public attention from the violence against the German victim by indicating "right wing" violence against foreigners, which seemingly happens just in time. A deep rooted reflex of attitude journalism. Caption: Here the music plays.

Caricature as of 2007.

Dienstag, 28. August 2018

Rechtsstaat: Steuerpflicht. Unrechtsstaat: Trotzdem Steuerpflicht.


Finanzminister Wolfgang Schäuble zum BRD-Steuerknecht: "Los nachzahlen! Wenn's stehenbleibt, gehst du wegen Steuerverweigerung in den Bau!" Gemeint ist die Asylbetrugs-Boxmaschine, die dem BRD-Untertanen fortwährend das Gesicht zerbeult. Diese Karikatur stammt aus dem Jahre 2016. In der Rückschau auf die entsetzlichen Verbrechen, die seither von nichtsnutzigen, rein parasitär auftretenden Migrationskriminellen verübt worden sind, wäre es realitätsnäher gewesen, die in der Zeichnung gezeigten Boxhandschuhe durch zerfleischende Messer zu ersetzen. Aber was zählt in der vorherrschenden lausigen Meinungsdiktatur der Dummlinken schon Realismus? Für sie, die Dummlinken, zählt nur eine Frage:

"Bist du gesinnungsgehorsam -- oder Nazi?"

Zum Gesinnungsgehorsam gehört das jederzeit zu wiederholende, flammende und öffentliche Bekenntnis zu den utopieförderlichen Überzeugungen,

• daß Gesinnungsungehorsam so nicht benannt wird, sondern mit den Begriffen "rechts" und "rassistisch", die vollabsichtlich eine Gefühlsverbindung zur deutschen Nazivergangenheit herstellen,
• daß die offenen Grenzen Deutschland ausschließlich Gutes und Reichtum bringen,
• daß Haß, Pauschalisierung und Diskriminierung GEGEN Gesinnungsabweichler GUT sind,
• daß jede gesinnungsabweichende Meinungsäußerung BÖSEM Haß, BÖSER Pauschalisierung und BÖSER Diskriminierung gleichkommt, und all dieses mit GUTEM Haß, GUTER Gewalt und GUTER Diskriminierung zu bekämpfen ist,
• daß linkes Denken grundsätzlich die schweigende Mehrheit hinter sich hat,
• daß wer schreit, recht hat, besonders in schwarzvermummten Sprechchören,
• daß Paragraph 21 des Versammlungsgesetzes total veraltet ist, weil er der guten Sache im Weg ist,
• daß Angela Merkel und Ihre Liebediener in Politik, Medien, Gewerkschaften, Kirchen, Bildungsinstitutionen und Justiz gottgleich sind und über aller Kritik stehen, mitsamt aller Großexperimente, die sie der deutschen Gesellschaft zuzumuten für richtig halten,
• daß die BRD ein funktionierender Rechtsstaat und eine funktionierende Demokratie ist, in der Gewaltenteilung herrscht und eine unabhängige Justiz,
• daß Rassismus und Antisemitismus, Sexismus und Autoritarismus IMMER und ausschließlich von weißen Männern ausgeht, die deutschsprachige Urahnen haben und daß alle sichtbaren Zeichen von Antisemitismus usw. letzten Endes IMMER diesen weißen Männern zuzurechnen sind, ganz gleich, wer tatsächlich der Täter war,
• daß Hakenkreuzschmierereien IMMER von Nazis und Hitlerverehrern verübt werden,
• daß jeder Straftäter ein beklagenswertes Opfer der Gesellschaft ist und daher milde zu behandeln und daß jeder Schaden, den dieser Täter der Gesellschaft zufügt, im Grunde deren eigene Schuld ist, für die sie mit höheren Steuern geradezustehen hat,
• daß Straftaten von unkontrolliert ins Land geströmten Migranten NIEMALS auf die Frage hin untersucht werden dürfen, ob es gruppenspezifische Kriminalitätsmuster in der Gesellschaft gibt, denn es gibt nur ein gesamtgesellschaftliches Kriminalitätsrauschen,
• daß jeder, der zum Opfer von Migrantengewalt wird, dieses Leid stumm zu tragen hat, mit allenfalls "grimmiger Indifferenz", aber stets versucht werden muß, die Ursache von Kriminalität im Gesinnungsungehorsam der deutschen Gesellschaft zu suchen,
• daß der Islam ausschließlich als grundgesetzlich geschützte Religion gesehen werden darf,
• daß eine ungenehmigte öffentliche Ansammlung von Personen aus Kreisen der Antifa und linksextremer Gruppen Ausdruck von Zivilcourage und Gesichtzeigen ist (selbst dann, wenn alle Teilnehmer vermummt sein sollten),
• daß eine ungenehmigte öffentliche Ansammlung von Personen, die ihren Gesinnungsungehorsam erkennen lassen, IMMER einen gewaltbereiten, jagenden Mob darstellt und daß jede Desinformation, die aus Kreisen der Antifa zum Verhalten dieser Ansammlung verbreitet wird, als vertrauenswürdige Quelle anzusehen ist,
• daß "der Mensch" schuldig ist an allem, was sich die steuerverwaltende Gesinnungselite und ihre steuerfinanzierten, drittmittelgierigen Wissenschaftsnutten so ausdenken (Klimaveränderungen, Genderbenachteiligung, Waldsterben, Ozonloch, Mangel an Spenderorganen, Pandemien u.v.a.m.) und als BRD-Bürger für diese Schuld mit höheren Steuern geradezustehen hat,
• daß jeder, der diese zwecks sozialistischer Weltrettung ausgedachten Narrative oder die offiziellen Erklärungen gewisser schrecklicher Vorfälle öffentlich anzweifelt, als "Verschwörungstheoretiker", als "moralisch pervertiert", als "menschenfeindlich" oder als "geisteskrank" zu gelten hat,
• daß die Steuerlast nie hoch genug sein kann, da Steuern zur Herstellung der sozialistischen Weltgerechtigkeit und Menschheitsbeglückung nun einmal unverzichtbar sind,
• daß jeder, der ein anderes, ein besseres, freieres, demokratischeres Deutschland wlll, als jemand zu gelten hat, der sich nach einem Vierten Reich unter einem neuen Hitler sehnt,
• daß jeder, der die Vereinigten Staaten von Europa NICHT will, der KEINEN Weltstaat will und KEINE Neue Weltordnung, einfach weil er nicht überzeugt ist, daß solche politischen Riesengebilde jemals rechtsstaatlich, freiheitlich, subsidiär und demokratisch sein können, als jemand zu gelten hat, der sich nach einem Vierten Reich unter einem neuen Hitler sehnt,
• daß die Begriffe "Europa" und "Eh--Uh" ein und dasselbe meinen,
• daß Kinder so früh wie möglich in den staatlichen Erziehungsbetrieb eingezogen werden müssen und daß die Familie als gefährliches, subversives Element wider den Gesinnungsgehorsam zu gelten hat (und daß der Staat die Steuererlöse beider Elternteile zwecks sozialistischer Paradiesherstellung gut gebrauchen kann, sie daher gefälligst beide arbeiten gehen sollen),
• daß jeder, der sich für die falsche Kleidung entscheidet (ohne Beschriftungen oder Aufnäher/ Aufdrucke, die die richtige Gesinnung erkennen lassen), oder für die falsche Frisur oder die falsche Barttracht oder die falschen Tattoos oder die falschen Piercings, sich völlig zu Recht dem Verdacht des Gesinnungsungehorsams aussetzt,
• daß jeder, der die Begriffe "privat" und "Eigentum" in positiver Weise benutzt, sich völlig zu Recht dem Verdacht des Gesinnungsungehorsams aussetzt,
• daß Abtreibung Freiheit, aber niemals Mord bedeutet,
• daß alles, was ARD, ZDF und Deutschlandradio und all die anderen ehrenwerten Qualitätsmedien in gesinnungsgehorsamer Weise an Nachrichten verbreiten, die Wirklichkeit vollständig, richtig und widerspruchsfrei abbildet

und

• daß die Deutschen vollständig entwaffnet (einschließlich Bundeswehr und Polizei) und zu defensivem, weichlichem, konfliktscheuem und effeminiertem Verhalten erzogen werden müssen, das sie zu einer unterwürfigen und demütigen Haltung den kräftigen, wilden, maskulinen, konfliktfreudigen und leicht aufbrausenden Migranten aus Nahost und Afrika gegenüber hinführt. Die Deutschen werden sie, so scheint es beabsichtigt angesichts der politisch allerseits gefeierten Vertuntung des weißen Mannes, mittelfristig als ihre neuen Herren anzuerkennen haben. Good night, white pride.


Wer in diesem, solcherart ekelerregenden BRD-Staat, der über das arme Deutschland und seine gepeinigten Bürger gelegt ist, "gut und sicher" leben will, sollte Masochist oder lebensmüde sein. Oder besser beides. Dann fällt das Steuerzahlen leichter.

***

Mittwoch, 22. August 2018

Ölpreis -- Spielball der Hurrikane.

Beachvolleyball am Golf von Mexico.

Crude oil price -- plaything of hurricanes. Wilma, Katrina, Isabel and Rita.

Caricature as of 2005.

Dienstag, 21. August 2018

Himmelsgemälde (43).


Abendhimmel über Flensburg, August 2016.

Evening sky above Flensburg, northern Germany. Photo as of August, 2016.

Mittwoch, 15. August 2018

Preiskalkulation bei Arzneimitteln.


"Ach komm -- geh du auch noch nach oben!"
Bitte zahlen.

"Genauso habe ich mir Ihre Preisberechnung vorgestellt!"

Karikatur aus dem Jahre 2010.


Price calculation of pharmaceutical products.

Balloon of person in cash register: "Oh, come on - you move upstairs, too!"
On casing cover: Please pay.
On package: new medicament.

Caption: "That's exactly the way I imagined your way of pricing!"

Caricature as of 2010.

Montag, 13. August 2018

Tischmanieren.


Kinderstube bei Schwänen: Der Altvogel beobachtet die Nahrungsaufnahme der Jungtiere.

Foto aus dem Jahre 2018.

Table manners.

Good breeding of swans: The adult observes the ingestion of cygnets.

Photo as of 2018.