Donnerstag, 15. Dezember 2016

Das Volk als geprügelter Hund der Politik ...




Das Volk als geprügelter Hund der Politik ... wenn es das dargebotene faulige Futter verschmäht, setzt es Hiebe mit der Zwangsgerte.

Peinliches Fiasko der politischen Weltverbesserer: Online-Funktion des Personalausweises. Will niemand haben. Die Bürger haben Sorge vor Identitätsdiebstahl durch digitale Manipulation; den Datensicherheitsversprechungen der politischen Versager vertraut niemand.

Vollkommener Flop der politischen Paradiesstifter: Elektromoblität. Interessiert keine Sau. Niemand will sich wintertags vor die Entscheidung gestellt sehen: Batterierestladung entweder für Bordbeheizung oder fürs Heimkommen verwenden.

Totaler Reinfall der politischen Menschheitsbeglücker: Elektronische Gesundheitskarte. Schützt nicht vor Mißbrauch. Krankenhäuser wollen vor Abschluß eines Behandlungsvertrags immer auch ein amtliches Identitätsdokument sehen; sie vertrauen der elektronischen Gesundheitskarte nicht.   

Angesichts dieser exemplarischen Fehlleistungen, angesichts dieser milliardenschweren Verschleuderung von Steuern, Arbeits- und Lebensstunden der Bürger, angesichts dieses Nachweises, am Bedarf des Volkes völlig vorbeiproduziert zu haben, gehen die Urheber des Unheils und der Ressourcenverschwendung natürlich keineswegs demütig in sich und fragen sich, ob sie mit ihren Fähigkeiten wirklich auf den richtigen Platz gestellt sind. Das entspräche nicht ihrem Persönlichkeitsprofil. Stattdessen immer Flucht nach vorn: "WIR haben alles richtig gemacht! Wir müssen euch unsere Politik nur besser erklären: los, bücken!"

In der Praxis wird dann die Gesetzespeitsche geschwungen: Bei Aushändigung neuer Personalausweise wird die Online-Funktion automatisch voreingestellt, dem Ausweisinhaber also aufgezwungen. Wer sie partout nicht will, muß sie anschließend erst umständlich wieder sperren lassen. Es muß dem Bürger doch beizubiegen sein, was er sich zu wünschen hat! Bei der Verbreitung von Elektrofahrzeugen wird schon heute mit Verbotsvisionen hantiert. Der Bürger wird zum Kauf von E-Mobilen gezwungen werden, indem man den Bau von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren gesetzlich verbietet. Zum Schutz des Klimas, oder wie das ideologieleitende Hirngespinst dann auch immer lauten wird. Die elektronische Gesundheitskarte (EGK) ist dem Bürger ja bereits erfolgreich aufgezwungen worden, indem man ihm schlankerhand mit dem Versagen der Kassenleistungen gedroht hat. Wer keine EGK besitzt, so hieß es, der könne seine Arztrechnung - zusätzlich zu den bereits gezahlten Beiträgen zur Zwangs-Krankenversicherung -  erst einmal aus eigener Tasche zahlen.

(( Nachtrag, 06.08.2017:

Im August 2017 kursieren Gerüchte, daß die elektronische Gesundheitskarte (hier: E-Card) ihre Zukunft bereits hinter sich hat. Es gebe Pläne in der Bundesregierung, dieses Projekt nach der Bundestagswahl im September 2017 für gescheitert zu erklären. Die bereits ausgegebenen Karten hätten in diesem Fall nur noch die Funktion eines Versicherungsnachweises. Fachleute werden zitiert, welche sagen, die E-Card nutze eine Technik, die eigentlich längst überholt sei. Es seien bis dato rund 1,7 Milliarden Euro für die Einführung der E-Card ausgegeben worden. Siehe etwa hier. Sach- und fachfremde Politiker wußten über Jahre hinweg alles besser und haben diese Mittelverschleuderung zu verantworten. Na und? Kann ihnen egal sein. Sie haften ja für nichts. Nicht für ungezählte Arbeitsstunden und entgangene Lebensfreude der Steuersklaven, die den ideologischen Murks der politischen Gernegroße, Aufschneider und Scharlatane bei Meidung von Haft vermittels abgepreßter Steuern zwangsweise mitfinanzieren müssen.))

Eine politische Klasse, 

die die Menschen von ihren Konzepten nicht überzeugt, 

die ihre Maßnahmen nur mithilfe von Zwang, also immer neuen Gesetzen, durchsetzen kann, 

die sich jahraus, jahrein nur mit der Bewältigung von Problemen beschäftigt, die sie zuvor durch ihre chronische Stümperei und theoretische Besserwisserei selbst verursacht hat und 

die Milliardenbeträge, welche vermittels Gefängnisandrohung zuvor den Steuerzahlern abgepreßt wurden, für ihre ideologischen Wolkenkuckucksheime und zur Freude ihrer rahmabschöpfenden Amigos
  
verjuxt, 

verpulvert, 

verballert,  

verknallt, 

verjubelt und 

verdaddelt, 

und gleichzeitig die wirklich schweren Probleme dieses Landes -- kollabierendes allgemeines Wohlfahrtsniveau, kollabierendes Bildungsniveau, kollabierende öffentliche Infrastruktur, kollabierende innere Sicherheit, kollabierendes Rechtssystem als Folge kollabierender Rechtstreue der Staatsorgane -- gleichgültig hinnimmt

sollte sich schämen, die sattsam geschändete Formel "dem deutschen Volke treu zu dienen" auch nur zu denken! Ein solch degenerierter, heruntergekommener Strolchen-Staat

VERDIENT - ES - NICHT - DASS - MAN - STEUERN - AN - IHN - ZAHLT!

Karikatur aus dem Jahre 2016.

   

The people as a beaten dog of politics ... if it scorns the putrid food, it will be beaten with the crop of coercion.

The expensive flops of German politics: 

Online-function of new designed electronic ID-card.
Electric mobility. 
Electronic health insurance card.

 Caption: "WE did everything right! We just have to better explain our policy to you: go on, bend over!"

Such a degenerate, downtrodden state does not deserve paying taxes to him.


Caricature as of 2016.