Donnerstag, 7. April 2016

Patina.


Ein Motorrad, Fabrikat BMW, Typenbezeichnung R 1150 GS (Bauzeit des Typs von 1999 bis 2003), zeigt dem Betrachter bunte Merkmale der Alterung: Rost, Schrammen, Lack-Ermattung, Verfärbung, Zierteilverlust. Dessenungeachtet steht das Fahrzeug zugelassen und offenbar betriebsbereit am Straßenrand. Es gehört zu den beachtlichen, wenn nicht bewundernswerten Leistungen der Ingenieurskunst, unter allen Alternativen genau solche Materialien auszuwählen, wo nicht herzustellen, die den Wirkungen des Wetters und den Belastungen des Fahrbetriebs über Jahre und Jahrzehnte in der Weise standzuhalten vermögen, daß die Betriebssicherheit und -bereitschaft des Fahrzeugs, also des Verbunds aller dieser Materialien, zuverlässig erhalten wird. Und dieses selbst dann, wenn den werksseitigen Pflegevorschriften nicht hundertprozentig entsprochen werden sollte.

Foto von 2015.

A motorcycle, manufacturer BMW, type designation R 1150 GS (construction of type 1999 to 2003), shows colorful features of aging to the viewer: rust, scratches, dulled enamel, discoloration, loss of trim parts. Nevertheless, the vehicle is officially approved and apparently ready for the road. It is one of the remarkable, if not admirable achievements of engineering to select among all the alternatives exactly those materials which  are capable of withstanding the effects of the weather and the stress of driving operation for years and decades in a way that the reliability and readiness of the vehicle, i.e. the interconnection of all of these materials, is reliably obtained. And this even if the factory maintenance requirements should not be met one hundred percent.

Photo as of 2015.