Dienstag, 17. März 2015

Leyland.


Stahlscheibenrad eines Busses, Baujahr ca. 1960er Jahre. Markenemblem auf der Radnabe: Leyland. Leyland Motors, später British Leyland Motor Corporation, war ein britischer Nutzfahrzeug- und Omnibushersteller und gehört heute nach einer wechselvollen Geschichte von Verstaatlichung, Reprivatisierung, Zusammenschlüssen und Abspaltungen zum US-Nutzfahrzeughersteller Paccar. Die Marke Leyland wird seit Ende der 1990er Jahre nicht mehr auf Fahrzeugen verwendet. (Foto von 2015).

Nachtrag 06.06.2015: Es handelt sich um das Rad eines Busses vom Typ Leyland Titan PD 3, auch "Queen Mary" genannt.

Disc wheel of a bus, built about in the1960's. Brand on the wheel hub: Leyland. Leyland Motors, later British Leyland Motor Corporation, was a British commercial vehicle and bus manufacturer and belongs today - after a changeful history of nationalization, re-privatization, mergers and spin-offs - to US truck manufacturer Paccar. The brand Leyland has been no longer used  on vehicles since the late 1990s. (Photo as of 2015).