Donnerstag, 30. April 2015

Ein Demokratiemodell.

"Komisch. Es scheint, als ob sich das Abstimmungsergebnis von selbst verändert!"

A democracy model.

Above. On sign: What we need. Take a bouncy ball and ballot. Balloon: "Weird. It seems as if the vote changes by itself!"

Below. On poster: E wins! The deciders. Balloon: "Time for the drawing, hehe!"

Mittwoch, 29. April 2015

Himmelsgemälde (30).


Abendhimmel über Flensburg, 7. August 2014.

Sky painting. Evening sky above Flensburg, northern Germany, August 7th, 2014.

Dienstag, 28. April 2015

Allegorie auf das Kinderspiel in der Stadt.


Allegorie auf das Kinderspiel in der Stadt. Als Skulptur - hier in der Diblerstraße in Flensburg - und - vorliegend - als Bildwerk/ Foto. (2015).


Allegory on child's play in the city. As a sculpture - here in the Diblerstraße in Flensburg, northern Germany - and - on hand - as an image work / photo. (2015).

Samstag, 25. April 2015

Vergewaltigt durch Flüchtlinge? Natürlich ist allein das Opfer schuld!


Plakat des Bundesministerx für demokratisch legitimierte Leibeigenschaft. Hashtag: #Beinebreit. Im Internet: www.beinebreit2015.gov.

"Du gehörst dem Staat. Dein Körper gehört dem Staat. Deine Vagina gehört dem Staat: Mehr sexuelle Willkommenskultur für Flüchtlinge bedeutet weniger Vergewaltigungen! Kein Sex mit Nazis!" (2015).



Raped by refugees? Of course, the victim is the only one to blame! Poster by German Federal Ministry for democratically legitimized serfdom. Hashtag: #Spreadlegs. Internet: www.spreadlegs2015.gov.

"You belong to the State. Your body belongs to the state. Your vagina belongs to the State: More sexual culture of welcome for refugees means less rape! No sex with Nazis!" (2015).

Freitag, 24. April 2015

Winde wehten, Schiffe gingen ...


... und was von dieser Zeit kündet, trägt würdig-schönes Rostbraun. Ruinierter Schiffsanleger am Wohlenberger Wiek, Wismarer Bucht, Mecklenburg-Vorpommern. Foto von 2003.

Winds blew, ships went off ...... and what tells of that time, wears beautiful-dignified rubiginous colour. Ruined jetty at Wohlenberger Wiek, Bay of Wismar, federal state of Mecklenburg-Vorpommern, northern Germany. Photo of of 2003.

Donnerstag, 23. April 2015

Klinik. Knappheit. Kostendämpfung.

Alltag im deutschen Gesundheitswesen. Der Krankenhausdirektor telefoniert mit einer politisch entscheidenden Person. Während in diesem Moment sein Schreibtisch für die OP-Beheizung zerlegt wird, die Gardinen seines Bürofensters für Verbandsmaterial herangezogen werden und die Rumflasche in seiner Schublade der allfälligen Bekämpfung von Krankenhauskeimen zugeführt wird (Desinfektion), erklärt er seinem Telefonpartner entgeistert: "Nach weiteren Einsparungsmöglichkeiten suchen?? Wiederholen Sie ..." (2004).

Clinic. Scarcity. Cost containment. Everyday life in the German health care system. The hospital director telephones with a political decision maker. While his desk is being decomposed for the OP-heating, the curtains of his office window are used for bandages and the rum bottle in his drawer is directed into combat against hospital pathogens (disinfection), he explains his phone partner aghastly: "Search for more saving potentials ?? Would you please repeat ... "(2004).

Mittwoch, 22. April 2015

Sternenkunde. Braune Zwerge. Schwarzes Loch.


Roststellen entwickeln sich auf dem verchromten Blech eines PKW der "Mittleren Mercedes-Klasse" (Bauzeit ab 1985). Foto von 2015.

Stellar sciences. Brown dwarfs. Black Hole. Rust spots develop on the chrome-plated sheet of a car, "Middle Mercedes-Class" (built from 1985). Photo as of 2015.

Dienstag, 21. April 2015

Was Trumpf ist im Staat: Wie linientreue SpeichelleckerInnen immer oben schwimmen.

Karriere- und umsatzfördernde Glaubensbekenntnisse in ihrer Zeit. Einschmeicheln bei der Staatsmacht und Gelder kassieren, die der Staat den tätigen Menschen zuvor mit Gefängnisandrohung abgepreßt hat. Diese Steuerpfründe werden von den so Begünstigten anschließend mit kriecherischer Servilität der politischen Macht gegenüber einerseits und rattenhafter Wut gegen Freidenker andererseits verteidigt. Dazu müssen die Slogans sitzen:

1550: "Es gibt Hexen, und sie müssen brennen!"

1710: "Der König ist König von Gottes Gnaden!" 

1938: "Juden sind unser Unglück!"

2010: "Die EU ist nötig, damit von Deutschland keine Gefahr mehr ausgeht!", "Impfen! Die Gefahr einer HXNY-Pandemie ist real!", "Qualitätsmedien und Obrigkeit sagen immer die Wahrheit!", "Islam-Massenimmigration ist eine Bereicherung!", "Das Klima ist Menschenwerk!", "Glühbirnenverbot rettet das Klima!", "Männer sind Frauen, Frauen sind Männer!" (2010).



What is trump in state. Career- and sales-facilitating credos in their times. How bootlickers keep themselves in line with state policies and thus keep themselves on top level in society -- ingratiating themselves with the state power and receiving money that state had beforehand squeezed from working people with prison threat. These sinecures are defended then by beneficiaries through showing fawning servility against political power on the one hand and rat-like rage against freethinkers on the other. Thereunto relevant slogans must be well-known and well-used by them:

1550: "There are witches, and they have to be burned!"

1710: "The king is king by grace of God!"

1938: "Jews are our misfortune!"  

2010: "The EU is necessary in order to prevent any possible danger coming from Germany!", "Seeding is indispensable - the risk of a HxNy pandemic is real!", "Quality media and authorities always say the truth! "," Islam-mass immigration is an asset! "," The climate is the work of man!","Light bulb ban saves the climate! "," Men are women, women are men! " (2010).

Montag, 20. April 2015

Frühjahr: Austreibende Fliederzweige im Sonnenlicht.


Mitte April 2015. Flensburg, Schleswig-Holstein.

Spring: Budding syringa/ lilac twigs in sunlight. Mid-april 2015. Flensburg, Schleswig-Holstein, northern Germany.

Freitag, 17. April 2015

Antidiskriminierung.

Partnersuche-Sendung "Herz-Bla" in Fernsehen. Der Kandidat wird, von Antidiskriminierungskräften niedergeknüppelt, aus dem Studio geschleift. Der Moderator kommentiert: "Ich hoffe, liebe Zuschauer, diese letzten Bilder unserer Sendung sind Ihnen eine Leh ... Genugtuung dafür, daß dieses Subjekt von Mann sich für Kandidatin C entschieden hat!" Antidiskriminierungs-Frevel. (2008).

Anti-discrimination. Dating broadcast "Heart Blah" on TV. The candidate, beaten down by anti-discrimination forces, is being dragged out of the studio. The moderator comments: "I hope, dear viewers, these last pictures of our show are to you a less ... ah ... satisfactory for the fact that this subject of man has chosen candidate C!" Anti-discrimination sacrilege. (2008).

Mittwoch, 15. April 2015

Krankenhaus. Patienten-Triage.

Aufnahmeschalter eines Krankenhauses. Eine elektronische Gesundheitskarte steckt im Lesegerät. Die Mitarbeiterin blickt nachdenklich auf die Krankengeschichte der vor dem Tresen sitzenden Patientin. Deren Kostenstatistik/ Deckungsbeitrag ist in den roten Bereich gerutscht, und ein großes Warnungsdreieck empfiehlt, unter kaufmännischen Gesichtspunkten Vorsicht walten zu lassen. Im Hintergrund drei Türen. Hinter Tür A wird die Patientin sofort behandelt werden. Hinter Tür B wird sie eine Weile oder auch zwei warten müssen. Hinter Tür C erwartet sie die Herbeiführung ihres sozialverträglichen Frühablebens (Sterbehilfe). Die Mitarbeiterin erklärt ihr die Lage: "Ihr Alter ... wenn Sie Organe spenden möchten, Raum A. Wenn Sie Ersatzteile möchten, warten Sie in Raum C!" (2010).

Hospital. Patient triage. Check-in counter of a hospital. An electronic health card is inserted in the reading device. The employee looks thoughtfully at the medical history of the patient sitting in front of the counter. Her cost statistics / contribution margin slipped into the red zone, and a large warning triangle recommends that caution should be taken from a commercial point of view. In the background, three doors. Behind door A, the patient will be treated immediately. Behind door B she will have to wait a while or two. Behind door C she will receive her socially acceptable early passing (euthanasia). The employee explains the situation to her: "your age ... if you want to donate organs, room A. If you want spare parts, wait in room C!" (2010).

Dienstag, 14. April 2015

Antifa-Bastarde. Gewaltverherrlichung. Vergewaltigung.

Zwei Fundstücke. Öffentliche Mitteilungen. Beide gefunden im 10-Meter-Umkreis vom Eingang des Alten Friedhofs in Flensburg. Wer mit der notorischen Abkürzung "ACAB" (All cops are bastards) und dem Slogan "love antifa - hate cops" unter anderem also auch solche Polizeibeamten, die in Ausübung ihres Dienstes nach einem Vergewaltiger fahnden, als "Bastarde" beschimpft, ist nach meiner festen Überzeugung selber einer.

Fundstück 1: Ein Fahndungsaufruf der Polizeidirektion Flensburg mit Meldeaufforderung an Zeugen und Hinweisgeber zu einem Vergewaltigungsverbrechen auf dem Flensburger Alten Friedhof am 8. April 2015. Vorgefunden unter dem Scheibenwischer eines Autos auf einem Parkplatz neben dem Eingang zum Alten Friedhof in Flensburg.





Fundstück 2: Ein Miniaturplakat, das von unbekannter Hand an eine metallene Informationssäule geklebt wurde, die am vorgenannten Eingang zum Alten Friedhof in Flensburg steht. Neben den schon erwähnten Haß-Slogans zeigt das Bild ein zerstörtes Polizeifahrzeug, offenbar, um zur Zerstörung von Polizeifahrzeugen aufzurufen oder dieselbe zu verherrlichen. Wann hat man zuletzt gehört oder gelesen, daß ein gewalttätiger "Antifa-Aktivist", der sich frech und lügenhaft "Antifaschist" nennt, wegen Volksverhetzung/ Körperverletzung/ versuchten Totschlags/ Sachbeschädigung/ Nötigung/ Amtsanmaßung/ Behinderung einer genehmigten Demonstration usw. usf. vor Gericht gestellt und verurteilt wurde? Diese Gruppierung "Antifa" scheint im BRD-Staat Narrenfreiheit und einen Jagdschein zu besitzen. Cur? Cui bono? Wieviel Geld aus dem Bundeshaushaltstitel "Kampf gegen Rechts" (20 bis 30 Millionen Euro pro Jahr) ist übrigens in die Produktion dieses Aufklebers geflossen? Ich weiß es nicht, würde es aber gerne wissen! (2015)



Samstag, 11. April 2015

Ostern. Osterhase. Orkan.


"Na toll! Da können wir unser Suchgebiet morgen auf mehrere Quadratkilometer ausdehnen!" (2015).

Easter. Easter bunny. Hurricane. "Oh great! Now we can expand our search area tomorrow to several square kilometers!" (2015).

Freitag, 10. April 2015

Staatliche Versteigerung. UMTS-Lizenzen.

"Aber ich bin bloß Zuschauer und hab' nur mal geniest ..." "Gebot ist Gebot! 50 Milliarden zum ersten ... zum zweiten ..." (Karikatur aus dem Jahr 2000).

State auction in Germany. UMTS licenses. "But I'm just a spectator and've just sneezed once ..." "Bid is bid! 50 billion going once ... going twice ..." (cartoon as of year 2000).

Donnerstag, 9. April 2015

Elefant. Kopf. Studie.


Elephant. Head. Study. Photo as of 2015.

Hundetüten. Tüten für Hundekot.

Passant auf der Sitzbank neben dem Hundetütenautomaten. "Nanu? Frische, duftende Brötchen im Abfallkorb?" Unweit davon, in der Küche eines Wohnhauses: "Der Hundetütenautomat ist ständig leer - da habe ich mir beim Brötchenkauf eine Bäckertüte extra geben lassen!" (2009).


Dog poo bags. Bags for dog waste. Passerby on the bench next to the dog poo bag receptacle. "Hey! Fresh, fragrant buns in the waste basket?" Not far away, in the kitchen of house: "The dog poo bag receptacle is always empty - therefore I asked for an additional bag in the bakery when I bought the buns!" On sign: Beware of dog. (2009).



Dienstag, 7. April 2015

Im Westen was Neues.


Abendlicht mit Doppelsonne. Wasserlachen auf den Ackerflächen spiegeln das Zentralgestirn, während es sich der Horizontlinie nähert. Aufgenommen in der Nähe des Dorfes Horst, Mecklenburg-Vorpommern. Früher April 2015.


News in the West. Evening light with double sun. Pools of water on the arable land reflect the central star as it approaches the horizon line. Taken in the vicinity of village Horst, Mecklenburg-Vorpommern, northern Germany. Early April 2015.

Mittwoch, 1. April 2015

Die Deutsche Qualitätspresse: Der PEGIDA-Knoten ist geplatzt.

Berlin, den 13. März 2015. Die Deutsche Qualitätspresse. -- Türkiye Türklerindir - Die Türkei den Türken. -- Deutschland für alle - Almanya herkes içindir. -- Der int. Solidarität verpflichtet. Gegründet 1946 mit Lizenz Nr. 6363 des Alliierten Kontrollrates. Dachzeile: 6.000 rechte Ausländerhasser gesteinigt, 6.663 gehängt, 6.332. ausgepeitscht und enthauptet. -- Schlagzeile: Der PEGIDA-Knoten ist geplatzt. -- Meldung: Bundespräsident gratuliert den siegreichen demokratischen Kräften.  --  Der Kommentar: Breites Bündnis - warum nicht gleich? --  Bildunterschrift: Aufrechte Antifaschisten stellen klar, wer im neuen Europa das Sagen hat: Junge, wütende Leute mit ihren international solidarischen Mitstreitern von der IS feiern ihren Sieg im Straßenkampf über rassistische, hinterhältig friedlich demonstrierende Untermenschen.-- Foto: Blackwater Rock.  ( Karikatur von 2015).

German Quality Press: Headline: PEGIDA-annoyance finally done away with. Berlin, March 13, 2015. The German quality press. -- Türkiye Türklerindir -- Turkey for the Turks. -- Germany for all - Almanya herkes içindir. - Committed to international solidarity. Founded in 1946 with license No. 6363 of the Allied Control Council.  -- Deck head:  6.000 right-wing bigots stoned, 6.663 hanged, 6.332 lashed and beheaded. -- Headline: PEGIDA-annoyance finally done away with. -- Report: Federal President congratulates victorious democratic forces. -- The comment: Broad alliance - why not earlier? -- Image caption:  Upright anti-fascists make clear who has the say in new Europe: Young, angry people with their solidarity showing international comrades of the IS celebrate their victory in street fighting against racist, pretendedly peaceful demonstrating subhumans.-- Photo: Blackwater Rock. (Cartoon from 2015).