Mittwoch, 25. Juni 2014

Merkel rettet Deutschland. Karikatur vom 25.06.2014.


Berlin, den 25. Juni 2013. Die Deutsche Qualitätspresse. Türkiye Türklerindir - Die Türkei den Türken. Deutschland für alle - Almanya herkes içindir. Unabhängig. Überparteilich. Gegründet 1946 mit Lizenz Nr. 6363 des Alliierten Kontrollrates. Schlagzeile: Fußball-WM in Brasilien: Tor -- Tor -- Tor! Merkel rettet Deutschland. Zwischentitel: Gekonnter Ballwechsel. Der Kommentar: Erlöserin: Angela nazionale. Bildunterschrift: Geniestreich: Im entscheidenden Moment gelingt es der von den Deutschen über alles  geliebten Kanzlerin, die gegnerische Mannschaft abzulenken. Ein #Aufschrei im Stadion, alle drehen sich um - und der Ball ist im Tor! Foto: NSA. Weitere Überschrift: Bundesregierung ernennt Sexismus-Beauftragten im Ministerrang: Es wird ernst für Chauvinisten.(2014).

Berlin, 25 June 2013., The German quality press. Türkiye Türklerindir - Turkey for the Turks. Germany for all - Almanya herkes içindir. Independent. Non-partisan. Founded in 1946 with license No. 6363 of the Allied Control Council. Headline: World Cup in Brazil: Goal - Goal - Goal! Merkel saves Germany. Subheading: Slick rally. The comment: redeemer: Angela nazionale. Caption: stroke of genius: in the decisive moment,  the Germans dearly beloved chancellor succeeds in distracting the opposing team. There is an #outcry in the stadium, everybody turns around - and a successful shot at goal happens. Further headline: Federal Government appoints Sexism Commissioner with minister rank: Now it's starting to become serious for chauvinists. (2014).

Der große Betrug. "Westliche Werte" fließen blutrot in die Ukraine.


Alle Wege der EU-Osterweiterung führen zur Wall Street. Follow the money. (2014).

All roads of eastern enlargement of the EU lead to Wall Street. Follow the money. (2014).

Eurofighter. Sparmaßnahmen der Bundeswehr.

2004. Der Bundesminister der Verteidigung, Peter Struck, spricht zu angetretenen Luftwaffenpiloten: "Genießen Sie ihre Zeit im Eurofighter - ab 2020 fliegen Sie nur noch ... das hier!" Vorstellung des kostenoptimierten Jagdbombers "Bumerang". (Karikatur von 2004.)


2004. The German Federal Minister of Defence, Peter Struck, speaks to marshalled German Air Force pilots: "Enjoy your time with the Euro Fighter - from 2020 you'll fly only ... this!" Presentation of cost-optimized fighter bomber "boomerang". (Caricature from 2004.)

Dienstag, 24. Juni 2014

2006: Als Norbert Röttgen (CDU) BDI-Hauptgeschäftsführer werden und Bundestagsabgeordneter bleiben wollte.

Ein Karriereplan, der am Ende scheiterte. Mit zwei Gehaltstrichtern in den Hosentaschen betritt der CDU-Bundestagsabgeordnete Norbert Röttgen sein neues Büro. Das des BDI-Hauptgeschäftsführers. Von der Decke hängen die beiden Einkommensschläuche, BDI-Gehalt und Bundestagsabgeordetenbezüge, die mit Bajonettverschluß an den Gehaltstrichtern in den Hosentaschen des Herrn Röttgen angeflanscht werden können. Im Hintergrund gestikulieren mißgünstige BDI-Mitarbeiter. Bildunterschrift: Norbert R. sah sich schon bei Amtsantritt kleinlichem Mobbing ausgesetzt. Doch zu dieser Szene kam es nie. Röttgen hat sich, nachdem ihm zu seinem Doppel-Postenplan massiv Gegenwind ins Gesicht blies, dazu entschlossen, den BDI-Posten sausen zu lassen und lediglich Bundestagsabgeordeter zu bleiben. Die beiden Ex-BDI-Präsidenten Hans-Olaf Henkel und Michael Rogowski etwa forderten zuvor in einem offenen Brief an den amtierenden BDI-Präsidenten Thumann, Röttgen müsse vor Übernahme des Hauptgeschäftsführer-Amtes auf sein Bundestagsmandat verzichten: "Wie kann z.B. ein Bundestagsabgeordneter für ein Gesetz stimmen, welches der Hauptgeschäftsführer des BDI vorher abgelehnt hat?"  (2006).

A career plan, which failed at the end. With two remuneration cones in his pockets Norbert Röttgen, CDU-member of German federal parliament, enters his new office. The office of chief executive of the BDI (Federation of German Industry). Hanging from the ceiling there are two remuneration hoses, for money from BDI and for allowances for member of parliament, that may be flanged with bayonet lock on the remuneration cones in pockets of that Mr. Röttgen. In the background envious BDI employees are gesturing. Caption: Norbert R. already considered himself to be exposed to bullying when he took office. But this scene never took place. Röttgen, after massive headwind blew on him because of his double post plan, decided to dispense with the BDI post and merely stay member of federal parliament. The two ex-BDI Presidents Hans-Olaf Henkel and Michael Rogowski before were demanding in an open letter to acting BDI President Thumann, Röttgen had to give up his seat in parliament before taking office of BDI-chief executive: "How, for instance, can such a member of parliament vote for an act, which has previously been rejected by the same person being the chief executive of the BDI? " (2006).

Mittwoch, 18. Juni 2014

Horrorfilme zur Weihnachts-Saison in der Tannenbaum-Zivilisation.

Mutter und Kind Tannenbaum passieren das Tannenbuschstädtische Lichtspieltheater. Es hängen dort Plakate aus, die über das aktuelle Horrorfilmprogramm informieren. Kino 1 bietet den Streifen "Dezember-Horror - Axt am Ast". Unzweideutig wird dort gezeigt, wie ahnungslose Tannenbäume von zweibeinigen Monsterwesen vermittels scharfkantiger Metallwerkzeuge vom Stamm getrennt werden. Kino 2 zeigt das Filmwerk "Januar - das Grauen. Nadeln und Fackeln". Ein Vermerk weist darauf hin, daß nur starke Tannen diesen Film sehen sollten. Der Plakatinhalt macht klar, daß die Handlung sich um das Leiden unglückseliger Tannenbäume dreht, die ihre Existenz auf dem Scheiterhaufen verlieren, währenddessen sich zweibeinige Monsterwesen sowohl an Getränken als auch am Lodern der Flammen delektieren. Mutter Tannenbaum zieht ihren Sprößling energisch fort vom Ort: "Sieh da nicht hin! Du bist noch zu klein für diesen Schund!" (2014).

Mother and child fir tree pass the Christmastreetown urban cinema. Movie posters are shown there that inform about the current horror film program. Cinema 1 provides the strip "December Horror - axe on branch". Unambiguously, one sees how clueless fir trees are separated from the trunk by two-legged monster beings using sharp metal tools. Cinema 2 shows the film work "January - the horror. Needles and torches.". The poster illustration points out that only strong firs should see this film. The poster content makes it clear that the story deals with the suffering of unfortunate fir trees that lose their existence at the stake during which two-legged monsters take delight of drinks and of the blaze of flames as well. Mother fir vigorously pulls her offspring away from the place: "Don't look back. You are still too little for this trash!". (2014).

Freitag, 6. Juni 2014

Eltern sein dagegen sehr.

Beipackzettel Schwangerschaftstest. Kosten für ein Kind: Ernährung und Kleidung = 50.000 EUR. Ausbildung = 100.000 EUR. Unterhaltspflicht bei Bedürftigkeit des erwachsenen Kindes = 300.000 EUR und mehr. Risiken und Nebenwirkungen. Wenn der Staat die Menschen ernsthaft zu mehr Nachwuchs animieren will, kann es bei lächerlichen Zuschuß-Brosamen (etwa das "Elterngeld") nicht bleiben. Wie wäre es mit kompletter Steuerfreiheit für Menschen, die Kinder großziehen und die oben beschriebene Verantwortung übernehmen? Als Gegenfinanzierung sei hier der Verzicht auf absurde militärische Abenteuer im Ausland nahegelegt - oder die Schließung des bekanntlich rein eigennützigen Klimaschutzzirkus - oder die Kürzung der Vergütungen für EU-Nichtsnutze - oder .. oder .. oder. (Karikatur von 2006).

Being parents on the other hand ... . Package insert of a pregnancy test. Costs for a child: food and clothing = 50,000 EUR. Education = 100,000 EUR. Maintenance obligation in case of need of the adult child = 300,000 EUR and more. Risks and side effects. If government wants to encourage people seriously to have more offspring, this may not stop with ridiculous subsidy-crumbs (e.g. the "parent money" in Germany). How about a complete tax exemption for people who raise children and are prepared to take responsibility described above? As a counter-financing of this the renunciation of absurd military adventures abroad is suggested here- or the close-down of the purely self-seeking climate-protection circus - or reducing the emoluments of fees for EU-nogoodniks - or .. or .. or. (Cartoon from 2006).

Donnerstag, 5. Juni 2014

Export.


Flensburger Pilsener. Bierkasten-Palettenlager der Flensburger Brauerei, Flensburg. (2014).

Export. Flensburger Pilsener beer. Beer crate warehouse of Flensburger Brauerei (Flensburg brewery), Flensburg, northern Germany. (2014).

Mittwoch, 4. Juni 2014

Der große Betrug. "Westliche Werte" fließen blutrot in die Ukraine.

Hetzpropaganda gegen Rußland in den "Qualitätsmedien": Bezahle und friß sie - und stirb dann in dem Krieg, den sie dir als alternativlos verkaufen. Als Frischware servierte Lügenhaufen, die bitte sofort zu verzehren sind. Vorkriegszeiten? Stinkefabrik Villa Lügel wird voll aufgedreht. (2014).

The big fraud. "Western values" flowing blood red into Ukraine. Hate propaganda against Russia in the "quality media". Pay and devour it - and then die in the war which they will sell you as compulsory. Clusters of lies, served as fresh products that please are to consume immediately. Pre-war times? Obscene German media factory "Villa of Lies" is on full blast. (2014).