Freitag, 15. November 2013

Kokainspuren auf Bundestagstoiletten.

November 2000: Ein Fernsehmagazin untersucht Toiletten des Deutschen Bundestages und findet in zahlreichen Fällen Spuren der Droge Kokain. Der Schulaufsatz einer Klasse, der einen stattgehabten Berlin-Besuch reflektieren soll, dreht sich folglich um die zwei großen politischen Themen des Herbstes 2000: die deutsche Leit- und Kokainkultur. Besonders relevant sind an dieser Stelle die parlamentarischen Gesetzgebungsaktivitäten zur Drogenbekämpfung. Zu denken wäre an eine Eilgesetzgebung, die regelt, wie häufig und wie intensiv Bundestagstoiletten zu reinigen sind, die zuvor von koksenden AbgeordnetInnen benutzt wurden. (Karikatur von 2000.)