Donnerstag, 30. August 2012

Napoleon Bonaparte und sein Goldschmied Nitot. Folge 2 von 4.

Text und Konzept: Gisbert L. Brunner.  Zeichnungen: Götz Wiedenroth. 2005.

Folge 2 von 4: Das Kennenlernen.

Napoleons Kutsche kippt um, nachdem die Zugpferde durchgegangen sind. Dieses geschieht zufällig genau vor der Werkstatt des Goldschmieds Nitot in der Rue St. Honoré. Nitot und seine Mitarbeiter eilen herzu und helfen den Insassen beim Verlassen des havarierten Gefährts. Dem Ersten Konsul bietet Nitot anschließend einen Tee an - auf den Schrecken. Napoleon nimmt an, und man tauscht in Nitots Räumen Freundlichkeiten aus. Derweil wird draußen die Kutsche wieder flottgemacht. Beim Abschied erklärt Napoleon dem Goldschmied, ihm seine Hilfe nie zu vergessen.

Fortsetzung folgt.


Text and concept: Gisbert L. Brunner. Drawings: Götz Wiedenroth. 2005.

Episode 2 of 4: Getting to know. 

Napoleon's coach falls over after the draft horses have bolted. This happens by coincidence just in front of the workshop of the goldsmith Nitot in the Rue St. Honoré. Nitot and his staff come running and help the inmates leaving the wrecked vehicle. Nitot invites the First Consul to having a tea - to rid the fright off. Napoleon accepts the invitation, then pleasantries are exchanged in Nitot's rooms. Meanwhile, outside the coach is set on wheels again. When parting, Napoleon declares to the goldsmith that he will never forget his help.

 To be continued.