Mittwoch, 14. März 2012

Voller Erfolg dilettierender Bildungssystem-Klempner.

Befähigungsniveau der Schulabsolventen nach der x-ten Schulreform, die von allesbesserwissenden Bildungspolitikern gerechtigkeits- und wohlfühlverpflichteter Parteien angeschoben wurde. Typischer Slogan aus dieser Szene: "Gerechtigkeit für alle! Gratis-Abitur für jeden!" Dieselben, die später großen Wert darauf legen, daß die Details schockierender einschlägiger Studien wie PISA nicht in allzu genauer regionaler Auflösung der Öffentlichkeit bekanntgemacht werden. Hansi Handel begrüßt den neuen Auszubildenden, Abiturjahrgang 2006, in seinem Betrieb. "So wünsche ich Ihnen denn einen guten Ausbildungsstart bei uns...". Eine Schultüte überreichend ergänzt er: "... und hoffe, daß wir an Ihnen nicht allzuviele Elementarkenntnisse nachzuschulen haben!"Der Auszubildende betrachtet die Buchstaben auf der Schultüte und wundert sich: "Diese Zeichen hier habe ich schon öfter mal gesehen ... was bedeuten die eigentlich?!" (2006).

Full success of dabbling education system reformers. Level of qualifications of school leavers after umpteenth school reform, which was pushed by all-knowing, justice-loving, education policy makers and feel-good obligated political parties. Typical slogan of this scene: "Justice for all! Free high school graduation for everyone!" Said by the same people who later put great emphasis on that the shocking details of relevant studies such as PISA are not published in too precise regional resolution to the public. Hansi Commerce welcomes the new apprentice, school year 2006, in his company. "So I wish you a good start of your apprenticeship ...". Handing him a cone he adds: "... and I hope that we won't have to touch up too much of your elementary knowledge!" The apprentice looks at the letters on the cone and wonders: "These characters here I've seen lot of time ... what do they mean, anyway? " (2006).