Dienstag, 21. Februar 2012

Die Stützen des ersten Kabinetts Schröder.

Gehäufte Rücktritte im Bundeskabinett 1998-2002. Die Minister Lafontaine, Hombach, Funke, Klimmt, Fischer und Naumann sind im Verlauf der Legislatur bereits hin- und zurückgetreten. Verteidigungsminister Scharping, der kurz zuvor mit inszenierten und in deutschen Illustrierten veröffentlichten privaten Fotos einen unvorteilhaften Eindruck erzeugt hat, wird vom Regierungschef gehalten. Noch. "Bilde dir jetzt nicht zuviel darauf ein, daß ich dich stütze!"

The columns of the first cabinet Schroeder. Frequent resignations in the Cabinet 1998-2002. The ministers Lafontaine, Hombach, Funke, Klimmt, Fischer und Naumann have already resigned in the course of the legislation. Defence Minister Scharping, who has just been staged with private photos of unfavorable impression published in German magazines, is being held by the chancellor. Yet. "Do not imagine too much now that I support you!"